Ich heiße Barbara Stecher und bin 1973 geboren.
Ich bin verheiratet, und mein Mann und ich haben zwei fabelhafte Kinder: Eine Tochter (* 04/2010) und einen Sohn (* 06/2013).

Ich bin Diplomtheologin mit einem Zertifikat für Erwachsenenpädogik. Parallel zum Studium habe ich eine Ausbildung zur Pastoralassistentin absolviert.

Nach meinem Studium wechselte ich gemeinsam mit anderen Theologen in die freie Wirtschaft. Seit 1999 arbeite ich für einen IT Dienstleister und war dort in den verschiedensten Aufgabenbereichen tätig: Als Support Coach, als Tester von Hard- und Software, als Teamleiterin, Trainerin und Beraterin.
Seit Februar 2015 arbeite ich als Agile Tester in Teilzeit bei meinem Arbeitgeber; an den verbleibenden Tagen bin ich als Trageberaterin aktiv.

Nebenberuflich arbeite ich als Autorin und habe im November 2019 meinen ersten Roman veröffentlicht.

Da ich vom Tragen begeistert bin, habe ich im November 2013 den Grundkurs der Trageschule ClauWi® in Wien besucht.
 
Um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben sowie mein Wissen weiter zu vertiefen, tausche ich mich auf regelmäßigen Treffen mit Kolleginnen aus  und bilde ich mich jedes Jahr weiter:
 
  • September 2014: ClauWi® Mittelkurs
  • November 2014: ClauWi® Tragehilfenworkshop
  • März 2015: Bindeweisen für Schwangere nach FTZB
  • Oktober 2015: Tragetage Wien mit Vorträgen und Workshops
  • Januar 2016: Tragehilfen-Optimierung
  • April 2016: Tragen von Frühgeborenen (Eva Vogelgesang)
  • Juni 2017: Großes Tragesymposium in Hamburg mit Workshops, Vorträgen und einer Fachmesse zum Kennenlernen neuer Tragen und Tücher
  • Juli 2018: Kleines Tragesymposium in Nürnberg mit Vorträgen und Workshop
  • Juli 2019: Großes Tragesymposium in Wiesbaden mit Workshops, Vorträgen und einer Fachmesse zum Kennenlernen neuer Tragen und Tücher
  • Frühling 2020: Teilnahme an Online-Angeboten der ClauWi® Trageschule bzgl. diverser Bindetechniken
  • November 2020: Tragesymposium 2020 – Netzwerk Tragen (Online Veranstaltung mit Vorträgen u.a. zu den Themen Kinästhetik Infant Handling und Postpartale Depression)
  • Frühling 2021: Teilnahme an Online-Angeboten von Didymos (DidyKlick und DidyTai auf dem Rücken, Webkunde)
  • Juli 2021: Tragesymposium 2021 (Online Veranstaltung mit Vorträgen zu den Themen "Regulationsstörungen beim Säugling" - Lucia Cremer, "Tragen - ein evolutionäres Betreuungsmodell mit sehr aktueller Bedeutung" - Dr. Evelin Kirkilionis sowie einem Praxisworkshop "Viele Wege führen auf den Rücken" mit Lena Abdi, Anna Hoffmann und Isabelle Philip-Equey )
 
Seit April 2014 bin ich aktives Mitglied beim Tragenetzwerk e.V.
Seit dieser Zeit unterstütze ich den Verein bei der Pflege der Tragenetzwerk-Webseite, insbesondere stelle ich dort die Termine ein und betreue die Berater*innen-Liste.
 
Mir macht es Freude, Wissen aufzubereiten und zu vermitteln, zuzuhören und zu beraten.

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören!